Seite 12 von 14
#166 RE: Zitate von Galina 01.10.2008 20:47

Das Glück deines Lebens hängt von der Beschaffenheit deiner Gedanken ab.

Marc Aurel

#167 RE: Zitate von Galina 01.10.2008 20:50

Vergebung ist der Schlüssel zum Handeln und zur Freiheit.

Hannah Arendt

#168 RE: Zitate von Galina 01.10.2008 20:55

Die Welt besteht aus Optimisten und Pessimisten. Letztlich liegen beide falsch. Aber der Optimist lebt glücklicher.

Kofi Annan

#169 RE: Zitate von Galina 01.10.2008 20:57

Manchem ist der Sinn ein Hindernis, manchem gibt das Hindernis Sinn.

Manfred Hirsch

#170 RE: Zitate von Galina 01.10.2008 21:00

Wenn eine Frau die Wahl zwischen Liebe und Reichtum hat, versucht sie selbstverständlich beides zu bekommen.

Marcel Achard

#171 RE: Zitate von Galina 01.10.2008 21:02

Der Gelassene nützt seine Chance besser als der Getriebene.

Thornton Wilder

#172 RE: Zitate von Galina 01.10.2008 21:05

Bescheidenheit ist die Mässigung seiner Ansprüche durch billigere Ansprüche anderer.

Immanuel Kant

#173 RE: Zitate von Galina 02.10.2008 16:02

Solange die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln, wenn sie älter geworden sind, gib ihnen Flügel.

Aus Indien

#174 RE: Zitate von Galina 02.10.2008 16:04

Abwechslung ist eine gute Medizin für die meisten Leiden.

Christine von Schweden

#175 RE: Zitate von Galina 02.10.2008 16:06

Entflohener Augenblick kommt nicht zurück.

Deutsches Sprichwort

#176 RE: Zitate von Galina 02.10.2008 16:08

Gib deine Illusionen nicht auf. Wenn du sie verloren hast, existierst du wohl noch, aber du hast aufgehört zu leben.

Mark Twain

#177 RE: Zitate von Galina 02.10.2008 16:11

Mancher wird erst mutig, wenn er keinen Ausweg mehr sieht.

William Paulkner

#178 RE: Zitate von Galina 02.10.2008 16:12

Danke jedem Augenblick des Seins und verewige ihn.

Wassilij Wassiljewitsch Rosanow

#179 RE: Zitate von Galina 03.10.2008 07:29

Leider erscheint uns die Idee,
jemand Anderen zu verändern,
viel faszinierender,
als an uns selbst zu arbeiten.


Unbekannter Autor

#180 RE: Zitate von Galina 03.10.2008 07:31

Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise.
Höchste Zeit ist´s: Reise, reise!


Wilhelm Busch

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz