#1 26. Ghasele von sternenfrau 18.06.2015 19:50

avatar

Sechsundzwanzigste Ghasele


Ich bin die Reb', o komm, und sei der Rebe
Die Ulm', um die ich meine Ranken webe.

Ich bin der Efeu, sei mein Stamm, o Zeder,
Daß ich nicht dumpf am feuchten Boden klebe.

Ich bin der Vogel, komm und sei mein Flügel,
Daß ich empor zu deinem Himmel schwebe.

Ich bin das Roß, o komm und sei mein Sporen,
Daß ich zum Ziel auf deiner Rennbahn strebe.

Ich bin das Rosenbeet: sei meine Rose,
Daß ich nicht Nahrung niedrem Unkraut gebe.

Ich bin der Ost, geh auf in mir, o Sonne,
Erheb dich, Licht, aus meinem Dunstgewebe.

Ich bin die Nacht, sei meine Sternenkrone,
Daß ich im Finstern vor mir selbst nicht bebe

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz